Fortbildung: CEREC endlich als vollständigen Ersatz für Abdrücke nutzen!

Fortbildung (12.05.2017) : CEREC endlich als vollständigen Ersatz für Abdrücke nutzen!

Die digitale Zahnarztpraxis und besonders das Thema digitale Abformung sind in vielen Praxen schon fester Bestandteil. Es zeigt sich jedoch, dass die meisten Cerec Anwender ihr System weitaus mehr nutzen könnten. Die Bandbreite erstreckt sich von der ganzheitlichen Implantatplanung bis hin zu metallfreien Kombiarbeiten.

Sie können als Cerec Anwender:

  • Ihr System noch effizienter und wirtscha licher nutzen, z.B. mit dem Cerec Design Service – Sie scannen den Patienten, schleifen und rechnen ab – wir übernehmen das Design.
  • Den Gesichts-Scan als virtuelle Planung und Unterstützung zur Beratung bei großen und komplexen Restaurationen nutzen oder zur Umsetzung einer ästhetisch perfekten Arbeit einsetzen.
  • Cerec Connect für große Arbeiten wie Implantatplanung oder Komple sanierung verwenden.
  • Vollgefräste, volladjustierte Schienen anfertigen lassen.

Mit dem richtigen Partner können Sie diese und weitere Möglichkeiten der digitalen Technik nutzen. Überzeugen Sie sich selbst im Rahmen unserer Veranstaltung!

Highlights: Live-Demo – Referat – Tipps und Tricks zum intraoralen Scannen – vieles mehr! Melden Sie sich noch heute an!

Weitere Informationen und Anmeldung …

Fortbildung: Digitale Abformung und Zusammenarbeit mit dem Labor

Fortbildung (17.05.2017): Digitale Abformung und Zusammenarbeit mit dem Labor – neue Möglichkeiten in der Behandlung

Auf der IDS in Köln wurden die neuesten Innovationen gezeigt. Die „digitale Zahnarztpraxis“ war das beherrschende Thema der Messe. Vieles ist dabei längst keine Zukun sfiktion mehr. Die Zusammenarbeit mit dem Labor auf Basis der digitalen Abformung beispielsweise ist heute bereits eine vielerprobte Realität. Sie ermöglicht Ihnen neben dem Verzicht auf den ungeliebten Abdruck zahlreiche weitere Vorteile wie z.B. eine direkte Kommunikation mit dem Zahntechniker – noch während der Patient auf Ihrem Stuhl sitzt. Die erzielbaren Ergebnisse stehen der herkömmlichen Technik in Sachen Funktion und Ästhetik in nichts nach. Überzeugen Sie sich selbst!

Highlights: Live-Behandlung – Vorträge – Live-Demonstration Gesichts-Scan – 60 Minuten Service und vieles mehr! Melden Sie sich noch heute an!

Weitere Informationen und Anmeldung …

Fortbildung zu digitaler Implantatplanung mit Live-Demo

Unter dem Titel „Digitaler Lückenschluss zwischen Chirurgie und Prothetik – von DVT und Intraoralscan zur optimalen Implantatversorgung“ findet am 7. Oktober eine interessante Veranstaltung mit Live-Behandlung statt. Dabei wird der gesamte Prozess der digitalen Implantatversorgung gezeigt. Eine virtuelle Überlagerung von DVT und digitaler Abformung bildet die Basis für die Bestimmung der optimalen Implantatposition aus chirurgischer und prothetischer Sicht. Neben deutlichen Präzisions und Zeitvorteilen wird eine völlig neue Kommunikation zwischen Zahnarzt und Chirurgen ermöglicht. Zudem sind die Daten so präzise, dass neben Bohrschablonen für die geführte Implantologie auch individuelle Gingivaformer und Abutments hergestellt werden, noch bevor ein Implantat gesetzt wurde.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen. Weitere Veranstaltungen werden folgen.